Michaela Egger Leichtathletik - Weitsprung / Dreisprung Michaela Egger
Neuigkeiten von Michaela Egger ...
HOME NEWS ABOUT ME SPONSOREN ERFOLGE FOTOGALERIE IMPRESSUM
super Wettkampf in Weinheim
Jump and have fun!! Eure MICHI
10. Juni 2013 - große Vorfreude - Salzburger Leichtathletikgala in Rif Endlich ist es soweit! Seit einigen Wochen spürt man in Rif schön die Spannung und  Freude auf die Salzburger Leichtathletikgala. Die gesamte Organisation unter der Leitung von Karin Walkner ist unglaublich bemüht ein perfektes Meeting zu veranstalten. Auch ich kann es kaum erwarten in die Saison zu starten und endlich wieder im Wettkampf zu springen. Am Samstag um 17 Uhr geht´s los. Freue mich auf euren Besuch! Homepage der Salzburger Leichtathletikgala Kronen Zeitung: Gala in Rif als nächste Leichtathletik-Hürde Bezirksblatt: ULSA-Team freut sich auf die Gala in Rif
Juni 2013 - PUMA als neuer Ausstatter der Union Salzburg Leichtathletik Der gesamte Verein hat nun mit PUMA einen neuen, echt coolen Ausstatter bekommen!  Freu mich schon rießig mit PUMA an den Start gehen hu können. Er hilft mir bestimmt auch WEIT ZU SPRINGEN :-)!
Mai 2013 - Training läuft sehr gut ... Nachdem ich dieses Jahr etwas später in die Vorbereitung der Sommersaison eingestiegen bin, werde ich erst bei der Salzburger-Leichtathletikgala meinen nächsten Wettkampf  bestreiten. Ich arbeite mit meinem Trainer Sascha Kratky hart an der Dreisprungtechnik und schön langsam sind erste kleine Fortschritte zu sehen.
Januar 2013 - Sponsorvertrag mit RAIFFEISEN für 2013 verlängert Raiffeisen ist nicht nur ein super Arbeitgeber, sondern unterstützt mich auch finanziell als Sponsor. Ich freue ich sehr, dass der Vertrag für das Jahr 2013 verlängert worden ist. Auf eine gute Zusammenarbeit 2013!
20. Juni 2013 - Anreise zur Team-Europameisterschaft nach Kaunas / Litauen Heute gab´s bereits um 03:30 Tagwache! Nachdem die ÖBB für einen etwas holprigen  Beginn gesorgt hat, bin ich um 16 Uhr nun endlich in Kaunas angekommen. Danach ging´s gleich ins Stadion, um die Wettkampfstätte zu besichtigen. Die Stimmung im Team ist  super und wir sind alle höchst motiviert. Wie funktioniert der Modus? Pro Disziplin geht die/der beste Österreicher/in an den Start. Am Sonntag Abend werden alle Punkte der Frauen und Männer zusammengezählt und die beiden besten Nationen  steigen in die erste Liga auf. teilnehmende Nationen: AUT – CRO – CYP – DEN – ISR – LTU – SLO – SRB  Offizielle Homepage: Team-Europameisterschaft in Kaunas/Litauen  
7. April 2013 - zurück aus dem Urlaub Ich habe den Urlaub super genutzt,  um abzuschalten und Energie zu  tanken. Die Zeit ist allerdings wirklich schnell vergangen und die  Zeitumstellung macht mir auch noch etwas zu schaffen. Einige Impressionen findet ihr hier ...
15. Juni 2013 - geniale Stimmung bei der Salzburger Leichtathletikgala in Rif Auch wenn ich mit 5 Fehlversuchen und lediglich einen mittelmäßigen Sprung von 12,62m nicht meinen  Erwartungen gerecht wurde, habe ich das Meeting  unglaublich genossen. Die Stimmung und die Zuschauer waren sensationell - ein TRAUM für jeden Sportler bei  einer solchen Kulisse zu springen! VIELEN DANK an  meinen Verein für dieses geniale Meeting. Ich freue mich nun rießig auf die Team-  Europameisterschaft in Kaunas/Litauen, wo ich versuchen werde meine Leistung von  dieser Woche zu steigern. Salzburger Nachrichten: Ein gutes Pflaster! Schrott zündete in Rif den Turbo ...
6./7. Juli 2013 - Landesmeisterschaften in Rif ... Das Wochenende ist nicht wirklich nach Plan verlaufen. Im Weitsprung habe ich lediglich 2 Versuche absolviert, um für den Dreisprung 100% fit zu sein. Mit 5,47m und sehr viel Platz vorm Brett hat es aber auf jeden Fall Spaß gemacht :-). Im Dreisprung konnte ich lediglich 12,61m in den Sand setzen. Ich konnte die Sprünge an diesem Tag nicht abrufen. Jetzt  heißts: Abhacken und nach vorne sehen! Mit 3 Landesmeistertitel aber trotzdem eine gute Bilanz :-)!
13. Juli 2013 - Internationales Meeting in Laibach ... Auf das Meeting in Laibach habe ich mich schon sehr gefreut, da die Stimmung und die  gesamte Organisation super ist. Dieses Mal hatte ich meine Eltern als Trainerteam dabei, was mich wirklich sehr gefreut hat :-)! Im letzten Versuch sprang ich 12,66m mit 25cm  Abstand zum Balken - es war ein solider aber nicht zufriedenstellender Wettkampf. Mir  gelingt es einfach nicht einen gesamten Sprung ohne Fehler zu absolvieren ... ! Der nächste Wettkampf wird bei den Staatsmeisterschaften sein ... hoffentlich geht´s dort besser!
27./28. Juli 2013 - Gold & Silber bei den Staatsmeisterschaften in Feldkirch ... Im Weitsprung holte ich in einem spannenden Bewerb mit 5,98m die Silbermedaille. Im  Dreisprung wollte ich endlich die 13m Marke knacken - Der Wettkampf verlief aber ganz anders als geplant. Zwei ungültige Versuche zum Start machten den Dreisprung für mich zur Nervenprobe. Mit 12,19 Meter im dritten Anlauf wendete ich den drohenden „Nuller“ ab. Ich wollte unbedingt eine gute Weite zeigen und riskierte auch bei den weiteren  Versuchen ... 3 x ungültig! Die 12,19m blieben am Ende des Wettkampftages stehen, was die Goldene bedeutete ... mehr ...